Donnerstag, 21. April 2016

Körperpflege und Haarentfernung zum Verwöhnen / Philips Satinelle Prestige

Schon seit langem stand ein Epilierer auf meiner gedanklichen Wunschliste, doch bisher hatte weder ich noch jemand anderes mir diesen Wunsch erfüllt. Dementsprechend groß war meine Freude als ich von Markenjury die Zusage für den Philips Satinelle Prestige Epilierer erhielt, der erst im März diesen Jahres auf den Markt gekommen ist. Nachdem ich ihn nun einige Wochen getestet habe, möchte ich nun meine Eindrücke hier wiedergeben.
Der Epilierer-Aufsatz ist derzeit der breiteste auf dem Markt und durch seine besondere Form ist er sehr handschmeichelnd und lässt sich gut über die Haut führen. Zudem ist er kabellos und kann sowohl trocken als auch nass in der Dusche angewendet werden. (Wasserfest) Man hat zwei Geschwindigkeitsstufen zu r Auswahl und sogar eine kleine Taschenlampe falls man sich mal im Dunkeln enthaaren möchte. Bei meinem ersten Test war ich sehr begeistert, da er fast schmerzfrei ist und fast alle Haare erwischt. Meine Haut war weicher und glatter als sonst nach dem Verwenden eines Nassrasierers.
Neben dem Epilierer erhält man 9 verschiedene Aufsätze: Epilierer-, Trimmer-, Gesichts-, Sensible Zonen-, Skin-Stretcher-, Massage-, Ladyshave-, Peeling-, und Körpermassage-Aufsatz. 

Epilierer: Für die gründliche und langanhaltende Haarentfernung.

Trimmer: Um Körperhaare zu kürzen.

Gesichts-Aufsatz: Wird auf den Epilierer gesteckt um Haare an kleineren Bereichen im Gesicht zu entfernen.

Sensible Zonen-Aufsatz: In Kombination mit dem Epilierer um sensible Körperzonen sanft zu enthaaren.

Skin-Stretcher: Strafft die Haut und macht das Epilieren somit schmerzfreier.

Massage-Aufsatz: Stimuliert und beruhigt durch sanfte Massage die Haut während der Epilation.

Ladyshave-Aufsatz: Schnelle und einfache Rasur.

Peeling-Aufsatz: Sanftes Peeling, das abgestorbene Hautschüppchen entfernt und so die neu wachsenden Haare einfacher durch die Hautoberfläche kommen lässt. Macht die Haut zart und weich.

Körpermassage-Aufsatz: Sowohl vor als auch nach dem Epilieren um die Haut zu entspannen, bietet aber auch losgelöst von der Epilation Entspannung.

Fazit: Da ich zuvor noch nie einen Epilierer besessen habe bzw. getestet habe, kann ich nur meine Eindrücke zu diesem Epilierer wiedergeben und keine Vergleiche mit anderen Marken aufstellen. Mit dem Philips Satinelle Prestige war ich sehr zufrieden. Er ist handlich, sieht schön aus, hat 9 unterschiedliche Aufsätze und war fast schmerzfrei. Nicht ganz überzeugt hat mich hingegen der Körpermassage-Aufsatz, da dieser zu laut und somit nicht entspannend war. Und auch beim Gesichts-Aufsatz sollte man sehr vorsichtig sein. Ansonsten ein top Epilierer und nur weiterzuempfehlen. UVP liegt bei 119,99 Euro.