Sonntag, 4. Oktober 2015

Mein Café

Hallo, ich melde mich auch mal wieder hier auf meinem Blog, und zwar mit einem Produkttest. Von der Markenjury erhielt ich vor einer Woche ein tolles Paket mit Melitta Kaffee zum testen. Testen durften wir: Mein Café Mild Roast, Medium Roast und Dark Roast. ( Auf dem Bild fehlt leider schon Medium Roast, der war einfach zu lecker)
Die neuen Kaffee-Sorten von Melitta sind ganze Bohnen und daher für Kaffee-Vollautomaten. Laut UVP kostet ein Kilo zwischen 13,99 - 14,99 Euro. Normalerweise trinke ich meinen Kaffee nur mit Milch und Zucker, doch diesmal habe ich ihn komplett blank getestet und mir eine Meinung zu bilden.

Fangen wir mal mit Mild Roast an : Dieser Kaffee wird solange geröstet bis er eine sanft-braune Farbe annimmt. Hat eine fruchtige Note und ist mein Favourit der drei Sorten.

Weiter geht es mit Medium Roast : Länger geröstet, daher eine satt-braune Farbe. Soll nussige Anklänge haben, für mich aber eher etwas malzig. Schmeckt nicht schlecht aber ist von den drei Sorten, der den ich am wenigsten mag.

Zu guter Letzt noch Dark Roast : Bei diesem Kaffee werden die Kaffeebohnen am stärksten geröstet, somit ist es der kräftigste der drei Kaffees. Geschmacklich ist er ein sehr intensiver Kaffee mit einer dunklen Farbe und den Nuancen dunkler Schokolade. Passt meiner Meinung nach gut zu Kuchen oder einfach zum Wach werden am Morgen. 

Fazit:  Sehr geschmackvoller Kaffee, den wir bestimmt wieder kaufen werden, da das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Unser absoluter Favourit war der Mild Roast.